Almabtrieb Südtirol

1.Tag: Anreise
Kaum haben Sie den Brenner hinter sich, wechseln sich markante Gebirgszüge, weite Almwiesen, dunkle Wälder und fruchtbare Täler mit charakteristischen Dörfern und Städten ab. Sie sind in Südtirol angekommen, wo Brauchtum und Tradition gelebt werden. In Ihrem Hotel werden Sie freudig begrüßt.


2.Tag Rundreise: Schloss Trauttmansdorf - Kurstadt Meran
Am Vormittag besuchen Sie das Touriseum im und die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran. Dabei erleben Sie eine einmalige Symbiose zwischen Natur, Kunst, Kultur und Geschichte. In über 80 Gartenlandschaften blühen und gedeihen verschiedenste Pflanzen aus aller Welt. Egal ob Jung oder Alt, Botanik Experte oder Laie, die Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind ein einzigartiger Mix aus botanischem Garten und Freizeitattraktion. Am Nachtmittag besuchen wir Meran, die ehemalige mittelalterliche Hauptstadt und erste Münzprägestätte Tirols. Hier regierten über 250 Jahre die Grafen von Tirol ihr Land an Eisack, Etsch und Inn. Durch das mediterrane Klima und die Radonquellen am Vigil Joch, wurde Meran eine Kurstadt. Besuche von Dichtern, Ärzten und kaiserlichen Hoheiten, darunter Kaiserin Sissi, machten Meran bekannt. Davon zeugt auch das im Jugendstil erbaute Kurhaus.

2.Tag Wanderreise: Über den Algunder Waalweg & Tappeinerweg nach Meran
Ausgangspunkt für die Wanderung entlang des fast eben verlaufenden Waldwegs ist die Töll. Von der Töll geht es zunächst über die Etschbrücke und weiter in Richtung Ober- und Mitterplars bis zum Grabbach und zum schönen und sonnig gelegenen Dorf Algund. Durch Winberge hindurch und mit Blick auf Schloss Tirol führt dann der östliche Teil des Weges bis nach Gratsch zum Kirchlein St. Magdalena, wo er endet. Je näher man diesem Meraner Stadtteil kommt, desto öfter trifft man auch auf Palmen, Zypressen und Ölbäume. Wem die Wanderlust richtig packt, der kann noch weiter nach Dorf Tirol oder über den Tappeinerweg ins Zentrum von Meran weiterandern. Letzterer kann zwar nicht mit einem plätschernden Waal aufwarten, dafür aber mit einem grandiosen Panorama auf die Kurstadt und einer wunderbaren mediterranen Flora.

3.Tag Rundreise: Dolomitenrundfahrt  - Weingenuss im Schloss
Heute fahren Sie in die herrliche Bergwelt der Dolomiten. In St. Lorenzen biegen Sie ab ins Gadertal, vorbei an Corvara ALta Badia über den Campolongo Pass. Dann führt der Weg weiter nach Arabba, zum Pordoi- und Sellajoch (2.240m), wo Sie die Marmolada (3.340m, die Königin der Dolomiten) , bestaunen können. Am Nachmittag sind Sie Gast auf Schloss Velthurns. Dort haben Sie die Möglichkeit auf eigene Faust die mittelalterliche Sommerresidenz der Brixner Fürstbischöfe u.a. die wertvollste Renaissancestube Südtirols zu bewundern. Anschließend werden Ihnen 3 Südtiroler Qualitätsweine zur Verkostung angeboten. Nach der genussvollen Verköstigung fahren Sie zurück in Ihr Hotel.

3.Tag Wanderreise: Wandern ins Altfasstal bei Meransen
Die Almenregion Gitschberg - Jochtal ist ein einmaliges Wanderparadies. Ihre Wanderung geht taleinwärts auf dem Rundweg Altfasstal. Die idyllische Landschaft und das herrliche Panorama, satt-grünen Wiesen, bedeckt mit bunten Alpen-und Wiesenblumen, verzaubern jeden Wanderer. Am herrlichen Talschluss angekommen laden Almhütten mit Ihren Almspezialitäten ein.

4.Tag:  Almabtrieb Meransen Mit Vincent & Fernando
Nach einem genussvollen Frühstück fahren Sie Richtung Pustertal nach Mühlbach und zweigen ab nach Meransen. In diesem sonnenerfüllten Bergdorf, auf 1.400 m, genießen Sie eine prächtige Aussicht. Ländliche Tradition und bäuerliches Brauchtum werden Ihnen bei dieser Veranstaltung nahe gebracht. Verschiedene musikalische Darbietungen genießen Sie vor, während und nach dem Einzug des Almabtriebs bei dem Kühe, Pferde und Kleinvieh ebenso dabei sind, wie deren Betreuer, die Sennerinnen und Senner. Am Festplatz wird zudem bäuerliches Handwerk gezeigt. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Heimatmelodien in Meransen / Südtirol", erleben Sie anschließend hautnah die Künstler Ihres Herzens und genießen schmackhafte Südtiroler Spezialitäten.

5.Tag: Abreise
Erholt und voller unvergesslicher Eindrücke der einzigartigen Bergwelt, des künstlerischen Flairs und der genussvollen Verköstigung, fahren Sie zurück in Ihre Heimat.


Bildrechte: 
Pixabay

Termin

22.09. - 26.09.2021

Abfahrt 

06:00 Uhr Zwiesel

Allgemeine Inklusivleistungen

  • Busreise inkl. Brozeit
  • 4x Übernachtungen mit HP, davon 1x Abendgala
  • 1x Begrüßungsgetränk im Hotel
  • 1x Besuch Almabtrieb (1x Getränk nach Wahl sowie 1x Wienerschnitzel mit Kartoffelsalat)

Inklusivleistungen Rundreise

  • 2x Reiseleitung
  • 1x Eintritt Schloss Velthurns mit Weinverkostung
  • 1x Eintritt Schloss Trauttmansdorff

Inklusivleitungen Wanderreise

  • 2x Wanderbegleiter
  • 1x Speck - Jause bei der Almwanderung

Unterkünfte

  • Hotel Fichtenhof ***S
    www.fichtenhof.com

Kosten

  • Erwachsene DZ: 398,00 Euro
    Erwachsene EZ: 470,00 Euro