See(h)nsucht Schweiz

1.Tag: Anreise Bodensee/St. Gallen
Wir fahren gemütlich von Zwiesel los und machen Unterwegs eine kleine Brotzeit. Nach der Ankunft im Hotel haben Sie Zeit zur freien Verfügung und besprechen die kommenden Tage.


2.Tag: Bodensee - St. Gallen - Appenzell - Vierwaldstättersee
Den Tag beginnen Sie mit der Besichtigung von St. Gallen, entweder auf eigene Faust oder mit
einem Stadtführer. Der Stiftsbezirk ist Unesco Welterbe und die barocke Kathedrale das
Wahrzeichen von St. Gallen. Ein besonderes Highlight ist die Stiftsbibliothek, die zu den ältesten
und schönsten ihrer Art gehört. Anschließend geht es weiter nach Teufen, von wo Sie mit der
Appenzeller Bahn nach Appenzell fahren (ca. 30 Min.). Erleben Sie eine herrliche Bahnfahrt durch
das hügelige und saftig grüne Appenzeller Land. Nach einer Erkundung des hübschen Dorfes mit den schmucken Häusern, besteht die Möglichkeit die Brauerei Locher anzuschauen. Hier wird Ihnen
das köstliche regionale Bier serviert. Oder Sie erleben die Herstellung des berühmten Appenzeller
Käse in der örtlichen Schaukäserei. Anschließend Weiterfahrt, vorbei am Zürichsee bis zum
Vierwaldstättersee in Ihren Übernachtungsort für die nächsten zwei Nächte.


3.Tag: Ausflug Luzern - Rigi
Am Vormittag geht es entlang des Vierwaldstättersees nach Luzern. Bei einer Stadtführung können
Sie die malerische Stadt mit den unzähligen Brücken und Türmen erkunden. Danach bietet sich eine
Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee an. Genießen Sie hierbei die herrliche Landschaft rund um
den See vom Wasser aus. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, auf die Rigi, die "Königin der
Berge" zu fahren. Vom Gipfel aus haben Sie einen fantastischer Rundblick über die ganze
Alpenkette, bis zum Bodensee und bis nach Frankreich. Bereits die Fahrt auf den Berg ist ein
unvergessliches Erlebnis. Von Vitznau geht es mit der ersten Zahnradbahn Europas auf den Kulm
(Gipfel). Hinunter fahren Sie dann mit der Luftseilbahn nach Weggis. Ihr Bus bringt Sie zurück ins
Hotel.


4.Tag: Vierwaldstättersee - Sarner See - Brienzer See - Thuner See - Genfer See
Heute setzen Sie die Reise fort und die Fahrt führt zunächst entlang des wunderschönen Sarner
Sees, über den Brünigpass und bis an den Brienzer See. Der See liegt inmitten der imposanten
Bergkulisse des Berner Oberlandes. Von Brienz besteht die Möglichkeit, weiter mit dem Schiff bis
nach Interlaken zu fahren. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch den traditionellen Urlaubsort
Interlaken, der zwischen Brienzer- und Thunersee eingebettet liegt. Überragt wird der Ort von den
mächtigen Bergen Eiger, Jungfrau und Mönch. Nach dem Mittag geht es weiter vom Thuner See ins
Simmental und in das Saanenland, wo sich der berühmte Ferienort Gstaad befindet. Ein Bummel
durch den gemütlichen Ort ist sehr lohnend. Richtung Genfer See fahren Sie nun weiter durch eine
wunderschöne Bergwelt in das gebuchte Hotel im Raum Genfer See, wo Sie die folgenden zwei
Nächte verbringen.

5.Tag: Ausflug Zermatt
Auf dem Programm steht ein Ausflug nach Zermatt. Das autofreie Dorf ist ab Täsch mit dem Zug zu
erreichen. Die Zermatter Bergwelt fasziniert und zieht jeden in seinen Bann. Bei einem Rundgang
sieht man neben uralten Häusern das mächtige Matterhorn, das majestätisch über den Ort ragt. Ein
besonderes Erlebnis ist die Bahnfahrt auf den Gornergrat, auf über 3000 m Höhe gelegen.


6.Tag: Genfer See - Brig - Centovallibahn - Lago Maggiore
Die Weiterreise führt zunächst durch das Rhônetal nach Brig. Hier haben Sie noch die Gelegenheit
das bekannte Stockalperschloss zu besichtigen. Dann geht es über den Simplonpass nach
Domodossola. Eine herrliche Bahnfahrt mit der Schmalspurbahn durch das Centovalli, das "Tal der
100 Täler", erwartet Sie. Ziel der wildromantischen Fahrt über abenteuerliche Viadukte, durch tiefe
Schluchten und Kastanienwälder ist Locarno am Lago Maggiore. Weiterfahrt in Ihr Hotel auf der
italienischen Seite des Sees.


7.Tag: Lago Maggiore - Berninabahn Tirano-St. Moritz - Davos
Vom Lago Maggiore fahren Sie vorbei am Luganer- und Comer See nach Tirano. Hier haben Sie die
Möglichkeit ein typisches Veltliner Mittagessen einzunehmen, bevor Sie auf der Strecke des Bernina
Express mit dem Zug weiterfahren. Diese Strecke gehört zu den schönsten Bahnstrecken weltweit.
Die spektakuläre Alpenüberquerung über den Berninapass über Viadukte und vorbei an grandiosen
Gletschern bis nach St. Moritz ist ein einmaliges Erlebnis. Weiterfahrt in Ihren heutigen
Übernachtungsort nach Davos.


8.Tag: Heimreise
Leider ist die Reise schon wieder vorbei und wir reisen nach einem guten Frühstück wieder nach Hause.

Bildrechte: 
Alpebilder

Termin

28.08. - 04.09.2022

Abfahrt 

06:00 Uhr Zwiesel

Leistungen

  • Busreise inkl Brozeit
  • 7x Übernachtungen mit Halbpension (Frühstück & 3-Gänge Menü)
  • Bahnfahrt mit der Appenzeller Bahn Teufen - Appenzell
  • Bahnfahrt Täsch - Zermatt - Täsch
  • Bahnfahrt mit der Centrovallibahn Domodossola - Locarno
  • Bahnfahrt mit der Berninabahn Tirano - Pontresina

Unterkünfte

  • 1. Nacht: 3-Sterne-Hotel Raum St. Gallen
  • 2. bis 3. Nacht: 3-Sterne-Hotel Raum Vierwaldstättersee
  • 4. bis 5. Nacht: 3-Sterne-Hotel Raum Genfer See
  • 6. Nacht: 3-Sterne-Hotel Lago Maggiore/Umgebung
  • 7. Nacht: 3-Sterne-Hotel in Davos

Kosten

  • Erwachsene: ab 799,00 Euro
  • Falls gewünscht: Bahnfahrt mit der Zahnradbahn auf den Gornergrat (Berg-und Talfahrt) ab Täsch: 95,--€ p.P.