Wallfahrt Altötting

Altötting, das Herz Bayerns, ist ein fröhliches Städtchen, aufgeschlossen und weltoffen, jung und modern, zugleich aber der Geschichte und Tradition bewusst. Seit über 1250 Jahre ist Altötting geistliches Zentrum Bayerns und über 500 Jahre bedeutendster Marienwallfahrtsort im deutschsprachigen Raum. Altöttings barocker Kapellplatz gilt als einer der schönsten Stadtplätze nicht nur Bayerns. Seine Gnadenkapelle mit der berühmten Schwarzen Madonna, ist Ziel zahlreicher Pilger und Besucher. Die historischen Gebäude bergen Kunstschätze von Weltrang, so das einzigartige goldene Rössle in der Schatzkammer.
 
Teilnahme an einer Heiligen Messe – St. Konrad
Mitttagessen in einem Altöttinger Gasthaus
Stadtführung in Altötting
Zeit zur freien Verfügung oder zur Besichtigung der Museen

 

Bildrechte: Stadt Altötting

Reisedetails:
Reisepreis:
Inklusivleistungen:
Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich bei uns! Wir sind gerne für Sie da!

Termin auswählen und Fahrt buchen

Nach oben scrollen

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM LINIENVERKEHR

CITY-LINIE
Die Haltestellen am Stadtplatz beidseitig sind ab Montag, den 21.08.2023 bis zur Beendigung der Bauarbeiten (voraussichtlich 27.10.2023) gesperrt. Ersatzhaltestellen sind Busbahnhof und Amtmannbrücke.

FALKENSTEIN-LINIE
Die Haltestelle Schleicher ist ab Montag, den 21.08.2023 bis zur Beendigung der Bauarbeiten (voraussichtlich Ende September/Anfang Oktober) gesperrt. Ersatzhaltestellen wären Haus zur Wildnis oder Kreuzstrassl/Lindberg. Aufgrund der Sperrungen kann es zu Verzögerungen kommen.

AUFGRUND DER SPERRUNGEN KANN ES ZU VERZÖGERUNGEN KOMMEN.

WIR BITTEN UM IHR VERSTÄNDNIS.