Über uns

Das Unternehmen Ernst Lambürger Busreisen wurde 1950 von Ernst Lambürger gegründet.

Damals bot man – zunächst mit einem Bus – Informationsfahrten im und um den Bayerischen Wald an.

Das Interesse war groß, und durch den ansteigenden Tourismus in unserem Gebiet wurden die angebotenen Fahrten immer mehr zu einer Besonderheit für Erholungssuchende.

Etwa 1960 nahm das wachsende Unternehmen Lambürger Fahrten nach Prag und kurze Zeit später auch in andere Orte der benachbarten damaligen Tschechoslowakei, der heutigen Tschechischen Republik in sein Standardprogramm auf.

Zubringerdienste für die ansässige Glasindustrie waren über längere Zeit mit ein Grund für die ständige Vergrößerung des Betriebes.

Fernreisen bzw. Mehrtagesfahrten in alle möglichen Winkel Europas – natürlich in besonderer Qualität – runden das Gesamtangebot des Busreiseunternehmens ab.

Ein Großteil der Schüler wird durch Lambürger-Busse von den umliegenden Gemeinden zu den Zwieseler Schulen transportiert.

Eine eigene Flotte von Kleinbussen ist zu Schulzeiten täglich für Schul- und Heimfahrten behinderter Schüler der Christophorus Schule Schweinhütt, eine Einrichtung der Lebenshilfe eV. Regen, im Einsatz.

Wir betreiben Buslinien für das Stadtgebiet und angrenzender Gemeindeverbindungen. Wir kooperieren hier auch z.T. mit der Regionalbahn Ostbayern RBO.

Ernst Lambürger Busreisen ist Nationalpark Bayerischer Wald Partner und bringt sich auch dadurch in die Förderung der Urlaubsregion Bayerischer Wald und Nationalpark im Besonderen ein.

Wir beschäftigen z. Z. ca. 50 Mitarbeiter. Im Einsatz sind 25 Busse mit unterschiedlichen Sitzplatzangeboten, wodurch wir flexibel auf alle Reisewünsche eingehen können.

Über uns Fuhrpark
Über uns Fuhrpark
Über uns Fuhrpark
Über uns Fuhrpark